Projekt - Historischer Festzug 2004

Wolnzach im Laufe der Geschichte (8.8.2004):   


Die Aufgabe für unseren Film-Club = Herstellung eines Videos vom ganzen Festzug, mit dem Sprecherton der die Gruppen ansagt und erklärt. Es sollen dann davon VHS-Kassetten und DVD's erstellt werden. -

Es wurde mit vier Kameras gefilmt. Dabei filmten drei Camcorder nahezu synchron durch, um den späteren Schnitt zu erleichtern. Die Kameraleute bekamen jeweils einen Assistenten zur Seite, um sich im Trubel der Leute zu behaupten. 

Neu bei diesem Projekt war für uns der Einsatz eines Kamerakranes, der sich im Nachhinein bestens bewährt hatte. Die Hitze machte uns, den Akteuren und den Kameras zu schaffen. 


Der Videoschnitt erfolgt dieses Mal am PC mit der Pinnacle DV500 und Adobe Premiere 6.0. Vor drei Jahren wurde der komplette Schnitt am "Casablanca I " von Macro Systems gemacht.

Unser 1. Vorstand bei der Arbeit, er hatte noch einen Helfer an der Seite …

… auch die Handkamera und ihr Bediener hatten unter der Hitze zu stöhnen …

… wie immer mit dabei, die schwebende „HandyMan“ mit einem jungen Kraftprotz ..

… diesmal war große Technik mit im Spiel, unser Kamerakran mit 3,20m Hubhöhe …

… damit alles perfekt über die Bühne ging und der Schwenkbereich frei bleib, benötigte man natürlich Assistenten …

… und die Ehrengäste schmachten in der Hitze !!

Wenn jemand mehr über unsere Arbeit bei diesem Projekt erfahren möchte, so kann er gern mit uns in Kontakt treten. Wir geben unsere Erfahrungen die wir gemacht haben gerne an Andere weiter.

Einen Filmausschnitt könnt ihr euch hier ansehen:

© Film-Club Wolnzach 2016

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK